Eva Zimnoch
Eva Zimnoch

Klinikum Westfalen

10. Februar

„Ausschnitte“ lautet der Name der neu eröffneten Ausstellung im Knappschaftskrankenhaus:

Am vergangenen Donnerstagabend trafen sich Künstler und Besucher im Knappschaftskrankenhaus Dortmund zur feierlichen Eröffnung einer neuen Bilderausstellung. 
Zu Beginn sprachen die Dortmunder Künstlerin Eva Zimnoch sowie der Pressesprecher Jörg Kühn vom Klinikum Westfalen zu den 40 geladenen Gästen. Jörg Kühn bedankte sich bei Eva Zimnoch für die faszinierenden Bilder und betonte: „Die Bilder zeigen die verschiedenen Facetten und Techniken der Künstlerin. Sie verleihen den Fluren ein ganz neues Erscheinungsbild. Ich habe mein Lieblingsbild bereits gefunden.“

Im Anschluss an die Eröffnungsreden besichtigten die Anwesenden gemeinsam die Ausstellung und bestaunten die Gemälde der Dortmunder Künstlerin.

Auch die Künstlerin freute sich über die gelungene Eröffnung ihrer Ausstellung: „ Ich möchte den Patienten, Mitarbeitern und Besuchern eine Freude mit meinen Werken machen und bin froh, meinen Bilder hier im Knappschaftskrankenhaus präsentieren zu dürfen.“

Die Ausstellung ist bis Ende April in den Ebenen 1 bis 3 des Knappschaftskrankenhauses Dortmund, Am Knappschaftskrankenhaus 1, 44309 Dortmund zu sehen. Fast alle Bilder der Ausstellung können von Interessierten erworben werden.